Hochwertiges Verwaltungsgebäude mit Atrium-Penthouse

Anstelle eines bestehenden Produktionsgebäudes mit 2-geschossiger Verwaltung in Stahlbauweise wurde ein komplett neues Verwaltungsgebäude an gleicher Stelle konzipiert.

Während das Erdgeschoss aus einer Stahlbetonskelettkonstruktion mit Ortbetondecke erstellt wurde, ist das Obergeschoss als Atrium-Penthouse aus einer Stahlrahmenkonstruktion aufgesetzt worden.

Die Außenwände bestehen aus Porenbetonelementen, die mit einer Aluminiumkassette verkleidet wurden.